Das Kreuz in die Stadt tragen

Braunschweiger Christen bewegen sich in die Stadt… am Karfreitag 2016! Zahlreiche Christen aus verschiedenen Gemeinden Braunschweigs begeben sich am Karfreitag auf einen Kreuzweg. Von drei Ausgangspunkten wird gestartet: Vom Osten an der Landeskirchlichen Gemeinschaft in der „Karlstraße“, vom Westen an der Friedenskirche in der „Kälberwiese“ und vom Süden am ChristusZentrum BS in der Straße „Am Alten Bahnhof“, wird in drei Fußmärschen in die Stadt gezogen. Schweigend und im Gebet vertieft soll darüber nachgedacht werden was Jesus Christus am Freitag vor Ostern, vor ca. 2000 Jahren, für uns getan hat. Zum Abschluss gibt es einen gemeinsamen Abschluss- Gottesdienst vor dem Schloss.

Der Ablauf: Treffen um 13:45Uhr an 3 Sammlungspunkten – Start um 14.00Uhr: Landeskirchliche Gemeinschaft (Karlstrasse 95) Friedenskirche (Kälberwiese 1) ChristusZentrum (Am Alten Bahnhof 15)
Abschluss-Gottesdienst um 15.00Uhr vor dem Schloss!

Weitere Infos und Flyer im pdf-Format gibt es unter: HIER

von Astrid Kuschmierz
10.03.2016